Atemtechnik

Sich selber den Atem erfahrbar zu machen, ist etwas vom Grundsubstanziellsten, das ich erlebt habe und noch immer erlebe. Der Weg dazu bringt immer wieder neue Erfahrungen sowie Erkenntnisse und vor allem bringt er uns ganz zu uns selbst. Die Atembewegung hilft uns, die Urbewegung des Lebens wahrzunehmen, und ist Ausdruck dessen, was ich bin und werden kann.

So gesehen, ist der Atem das Wertvollste, Urspr√ľnglichste und Unwiderruflichste im Jetzt und Hier.

Atme und Du wirst Deine Substanz und Energie erkennen und lieben.

chorkultur.ch
Helene Haegi
Chorleiterin, Atemtherapeutin, Stimmbildung | Expertin SCV
Master NDS Kulturmanagerin FH
CAS Marketing und Vertriebsinnovation HSG

Kontakt

Rhihaldenstrasse 64

8193 Eglisau